Liebste Sommerworte

Unbekümmert

Sonnenstrahl

Platsch

Wassermelone

Pfirsichkern

Wasser

Leichtigkeit

Italien

Meeresbrise

Picknick

Sommerregen

Sonnenstrahl

Refugium

Sein

Unbeschwert

Eure Sandra von elbfeeberlin

Ganz aktuell

Hey, Ihr Lieben,

vielen Dank für die mannigfache Unterstützung in den vergangenen Wochen!

Natürlich war und ist auch elbfeeberlins Atelier von der Corona-Krise betroffen, doch mittlerweile darf ich mein Atelier für meine Kundinnen wieder öffnen. Zur Zeit erlauben die Regeln und meine Räumlichkeiten,  dass eine Kundin mit einer Begleitperson kommen darf. Für die entsprechenden hygienischen Maßnahmen sorge ich selbstverständlich, Behelfsmasken sind in ausreichender Menge immer frisch gewaschen und desinfiziert vorhanden.

Falls Ihr dennoch Bedenken habt oder auch einfach, weil der Weg zu mir so weit ist, können wir uns gern weiter in Videocalls über Maßanfertigungen und Sonderwünsche verständigen. Gern  könnt Ihr Gutscheine erwerben, die Ihr später, wann Ihr wollt,  einlösen könnt.

Die Gutscheine gibt es direkt bei mir in jeder beliebigen Höhe oder hier:

Gutscheine auf HELFEN.Berlin

Eure Sandra von elbfeeberlin

#supportsmallbusinesses #supportyourlocaldesigner

New Romance

Kollektion „New Romance“

 

„Im Osten leuchtete das Morgenrot, und die goldenen Reihen der Wolken schienen die Sonne zu erwarten; der heitere Himmel, die Morgenfrische, der Tau, der leise Wind und das Zwitschern der Vögel erfüllten Lisas Herz mit Fröhlichkeit; da sie jemand Bekanntem zu begegnen fürchtete, flog sie buchstäblich dahin. Als sie sich dem Wäldchen an der Grenze des väterlichen Besitztums näherte, verlangsamte sie die Schritte. Hier musste sie auf Alexej warten.“

(Aus „Das Fräulein als Bäuerin“ von Alexander Puschkin)

Die zauberhafte Liebesgeschichte von der gewitzten Lisa, die sich, verkleidet als Bäuerin, den Traumprinzen von nebenan schnappt, bildete die Inspiration für meine neue Kollektion. Warum? Sie ist eine sehr selbstbewusste und humorvolle Frau, die weiß, was sie möchte – mein ideales und modernes Rollenvorbild für eine Kollektion, die sowohl Leichtigkeit und Fröhlichkeit als auch das Glück der Liebe transportieren soll. In der neuen Kollektion gibt es deshalb dieses Mal nicht „nur“ Sommer-, sondern auch Brautmode, die aber auch davor, danach oder einfach so angezogen werden kann und ganz romantisch ist. Wie in der Geschichte heißen die Heldinnen-Modelle meiner Kollektion Lisa, Nastja und Akulina.

Selbstverständlich habe ich wieder natürliche und nachhaltig hergestellte Stoffe gewählt, die ich in meinem Berliner Atelier verarbeitet habe. Neben der nachhaltigen Baumwolle, die ich mittlerweile zu meinen Lieblingsmaterialien zähle, habe ich beispielsweise große Ballen Vintage-Spitze aus den 1960ern  erstehen können. Und es ist viel Handarbeit eingeflossen – Blusen, Röcke und Kleider sind bestickt – mir hat es ja vor allem die Pusteblume dabei als Detail angetan.

Ein besonderes Extra bilden die Handtaschen, die für diese Kollektion Aileen von einhörnerstattponys aus Bioleder entworfen und gefertigt hat. Sie arbeitet wie ich in ihrem Berliner Studio. Die Taschen tragen deshalb Aileens Namen.

Ich freue mich sehr auf euer Feedback.

Eure Sandra von elbfeeberlin

 

Die ganze Kollektion findet Ihr im Etsy-Shop.

Die ganze Kollektion im Online-Shop

La dolce vita – wir kommen!

 

Ich glaube, wir haben uns noch nie so sehr auf den Sommerurlaub gefreut wie in diesem Jahr. Und nachdem wir lange gebangt haben, war irgendwann doch klar: Ja, wir dürfen nach Italien fahren! Was für eine Achterbahnfahrt der Gefühle war das in den vergangenen Wochen und Monaten – im wahrsten Sinne des Wortes war von „himmelhochjauchzend“ bis „zu Tode betrübt“ wirklich alles drin im Gefühls- und Gedankenchaos. Und nicht nur Corona war daran schuld. Meine älteste Tochter hat ihr Abi geschafft und es gab zwar keinen Abiball und ob er noch stattfindet, ist unklar, aber es gab eine sehr schöne Zeugnisausgabe, die für alle unvergesslich bleibt gerade wegen der besonderen Umstände, unter denen sie abgelaufen ist. Ja. Für mich als Mutter ist das natürlich ein besonderer Meilenstein in meinem Leben. Und die paar grauen Haare mehr, die ich heute morgen im Spiegel entdeckt habe…was soll’s. Wir altern alle schon von Geburt an. Ich freue mich riesig und bin gleichzeitig wehmütig – da ist sie wieder – die Achterbahnfahrt. Ich muss zugeben, ich bin in meinem ganzen Leben noch nie die echte Achterbahn gefahren – aber ich bin mir sicher, dass sich die Fahrt ungefähr so anfühlt. 

Und deshalb packen wir jetzt unsere Koffer und es geht auf ins toskanische Hinterland, fast schon im Latium, wohin sich sowieso kaum ein Tourist verirrt und wir kommen zur Ruhe ….

La dolce far niente.

Eure Sandra von elbfeeberlin