!!!!!!OnOffDuty!!!!!!!!!!!!!DieNeueKollektion!!!!!!!

 

Herbst-Winterkollektion OnOffDuty 2017/18 elbfeeberlin

 

In unseren modernen weiblichen Lebensentwürfen nimmt die Arbeit einen ganz zentralen Raum ein: Sie ist sinnstiftend und bereitet den finanziellen Boden für unser Privatleben. Doch zum modernen Leben gehört auch das Ineinanderfließen von beruflichem und privatem Leben. Das Home Office ist das deutlichste Symptom dafür. Und durch die ständige mediale Verknüpfung verschmelzen nicht nur die Räume sondern auch die Zeiten.

In diesem Sinne steht die neue Kollektion von elbfeeberlin. Sie ist urban, vorzeigbar fürs Büro, aber es gibt auch Teile, die im Home Office oder in der Freizeit funktionieren.

 

 

Ich freue mich besonders, dass ich viele Teile komplett aus Fair-Trade-gehandelten und biologisch hergestellten Stoffen fertigen konnte.

 

 

Eure Sandra von elbfeeberlin

 

Ein besonderer Cardigan gegen die Kälte

Als ich mein Angebot des Wunschnorwegers vor einigen Wochen in meine Shops einstellte, meldete sich direkt eine liebe Freundin und meinte: „So einen möchte ich haben. Ich friere immer so sehr.“

(Aufmerksame Leser*innen und Kenner*innen meines Produktspektrums kennen ihn sicherlich: Rundherum an einem Stück gestrickt, mit Rollkragen, in Deiner Größe, dabei gern mit Sondermaßen wie kürzere/ längere Ärmel, breiter/ schmaler Bund etc. in Wunschfarben und mit Wahlmotiven.)

Ich sagte zu ihr: „Sehr gern.“

Beim nächsten Treffen nahm ich Maß und sie bestellte mit folgenden Parametern:

  • Lieber einen Cardigan.
  • Hinten bitte länger als vorn stricken.
  • Mit vielen Schneeflocken darauf.
  • Die Elbfeeberlin-Ente und der Fernsehturm sollen auch zu sehen sein.
  • Als Knöpfe kommen nur die Feenknöpfe in Frage.
  • Als Grundfarbe bekommt der Cardigan ein helles grau, dazu kommen Blautöne, insbesondere die Lieblingsfarbe azurblau.
  • Ansonsten wird mir freie Hand gelassen.

Und nun ist er fertig. Meine Freundin freut sich schon auf ihn. Morgen bekommt sie ihn.Ich bin immer etwas aufgeregt vor der Auslieferung von Wunschmodellen, weil ich zwar weiß, dass ich genau das ausgeführt habe, was bestellt wurde, aber immer bleibt ja noch die Lücke zwischen Idee und Vorstellungskraft der Kund*innen und Realisierung.

Hoffentlich konnte ich die Lücke schließen.

Eure Sandra von elbfeeberlin