Deine Wunschanfertigung

Meine langjährige Arbeit und die dazu gehörige Erfahrung haben gezeigt, dass viele Kundinnen immer wieder eigene Ideen haben, die sie umsetzen möchten. In mehreren Gesprächen und Anproben erarbeiten wir gemeinsam das Traummodell.

Dieses Kleid beispielsweise wurde individuell nach den Wünschen der Braut hergestellt. Von der Spitze bis zu Seide des Unterrocks haben wir zusammen die Stoffe ausgewählt, die Schnittführung und einzelne Details ganz an die persönlichen Vorstellungen angepasst. Ich habe das Modell „Johanna“ genannt.

Ein wunderbar zartes Kleid für die romantische Braut, die Wert auf hochwertigste Stoffe legt. Dieses Modell ist ganz aus Seide und französischer Spitze gefertigt. Am Korsagenteil aus Seidensatin beginnt die französische Spitze und liegt über den Satin-Stoff hinaus auch zart auf der Haut. Der reinweiße Seidensatin bringt die leicht ivory-farbene Spitze zum Leuchten. Die Träger sind ganz aus Spitze gearbeitet. Hinten wird das Kleid mit einem Reißverschluss geschlossen, zur Zierde sind spitzenbezogene Knöpfe angebracht.Der Rock besteht aus drei Lagen: Seidensatin, darüber zwei Lagen Seidenchiffon, die hinten in eine kleine Schleppe übergehen. Damit die Schleppe beim Tanzen und Feiern nicht zu sehr stört, ist  hinten ein kleiner Schleppenknopf eingearbeitet. Ein individuelles Kleid kann im Laufe von vier bis fünf Anproben entstehen. Diese Anproben können in meinem Atelier oder bei Dir daheim stattfinden.

Ich habe immer Musterkleider für Bräute und Kostüme, sowie Stoffproben und Materialien und noch mehr Anschauungskataloge etc. da. Und ich komme auch gern nach vorheriger Absprache mit einer Musterkollektion zu Euch in Berlin und im Umkreis von Berlin. Die 50 Euro für das Erstgespräch, die für das Gespräch außerhalb des Ateliers aufgewendet werden, werden bei positiver Kaufentscheidung natürlich verrechnet. Für Damen weiter weg versende ich Musterkleider gegen Kaution.

Hier ein paar Fotos unter dem Motto: „Work in progress“

Hier ist ein Probekleid zu sehen, das ich zunächst anfertige, noch aus einem schlichten Baumwollnessel und Spitzenersatz. So können wir in Ruhe daran die Vorstellungen erarbeiten, ehe es an den „richtigen“ Stoff geht.

 Hier geht es um die Auswahl der passenden Spitze.

 

Und wie sollen die Träger angesetzt sein?

Oder etwas ganz anderes:  Ein besonderes historisches Kostüm oder auch Kleidung für die Bühne:

Ein Rock nach einem Modell aus der spätviktorianischen/edwardianischen/wilhelminischen Zeit…

 Dies ist zum Beispiel ein Biedermeierkleid für den Auftritt eines kleinen Mädchens.

 

Ich habe schon mit Bräuten, Sängerinnen und Schauspielerinnen gearbeitet und tue dies immer wieder sehr gern. Klickt oben auf den Kontakt-Button und schon kann ich mich auf Eure Ideen freuen.

Meldet Euch einfach bei mir.