Kursangebote

Ein kleiner Überblick zu meinen Projekten, Kursen und dem Unterrichtsangebot im Bereich Mode, Nähen und Handarbeiten, Modegeschichte.

Zusammenarbeit mit Schulen

In der „Grundschule am Faulen See“, Degnerstraße 71-77 leite ich für die Berliner Bildungspartner SOCIUS jeden Mittwoch von 14.30 -16 Uhr eine NähAG. SchülerInnen der Schule sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Ihr kennt eine Schule, die mit mir zusammen arbeiten möchte, so wie es das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium getan hat und ich nach wie vor mit der „Grundschule am Faulen See“ tue?

 

Bitte einfach melden: mail: info@elbfee-berlin.de oder fon: 0152 53532576 und den Kurs oder die AG absprechen. Oder über das Kontaktformular hier auf meiner Seite schreiben.

Projekte und Vorträge zum Thema Modegeschichte

Mit älteren Schülergruppen oder auch Erwachsenen können wir gern ein modegeschichtliches Thema, sowohl inhaltlich und fachlich als auch handwerklich erarbeiten. Konzepte dazu sind  bei mir vorhanden und erprobt. Sie können erfragt und auch im Gespräch weiterentwickelt werden.

Als Historikerin mit M.A.-Abschluss  lasse ich mich gern zu bestimmten historischen Modethemen als Referentin buchen:  Für einen 45minütigen Vortrag liegen die Kosten bei 120 Euro.

Genauere Informationen, auch zu bereits abgeschlossenen Projekten, schicke ich bei Interesse gern zu.

 

 

Nähkurse für alle bei elbfeeberlin in der Berlin-Köpenicker Rotkäppchenstraße:

Ihr könnt Euch einzeln oder auch in kleinen Gruppen ab 3 bis 6 TeilnehmerInnen bei mir an folgenden Tagen in den angegebenen Zeitfenstern einen Kurs buchen:

Mittwoch: 9-13 Uhr

Donnerstag: 9-14 Uhr

Samstag: 9-14 Uhr

Freitag: 14-18 Uhr

Bei Einzelanmeldungen führe ich dann Gruppen von je mindestens 3 InteressentInnen zusammen.

Zu den Nähkursen bringen die TeilnehmerInnen ihre eigenen Maschinen, Werkzeuge, Material und Garn mit oder sie können bei mir als Kursleiterin eine Maschine für die Kursdauer mieten. Mietkosten: 5 Euro pro Maschine/ Kurs

Die Kurskosten verstehen sich zuzüglich des Materials. Ausnahmen bilden die Grundkurse I und II, hier ist das Material im Kurspreis inkludiert. Das Material für die Bekleidungskurse kann entweder bei mir erworben oder über mich bezogen werden. Gern berate ich auch  beim Stoffkauf im Internet oder Stoffgeschäft Eurer Wahl.  Die Materiallisten erhaltet Ihr nach der Buchung.

Nähen:

  • Grundkurs I: In vier Stunden lernen die Teilnehmerinnen so nähen, dass sie in der Lage sind, einfache Stücke selbst zu nähen. Dieser Kurs richtet sich an Interessierte, die noch nie miot der Nähmaschine gearbeitet haben. Wir beginnen mit Übungen auf Papier, am Ende des Kurses hat jede/r einen Kissenbezug genäht. Das Verarbeiten einfacher Baumwollstoffe wird geübt. Der Kurs kann einmalig über vier Stunden gehalten werden oder in 2×2 h abgehalten werden. Kosten: 28 Euro/ Teilnehmer
  • Grundkurs II: Voraussetzung zur Teilnahme sind hier Grundkenntnisse, wie sie in Grundkurs I vermittelt werden. Hier nähen wir eine Kosmetiktasche, an der folgende Arbeitstechniken geübt werden: Applizieren, Arbeiten mit Vlies, kleine Tasche fertigen und einnähen, Knopfloch nähen und Knop annähen, Reißverschluss einnähen. Kursdauer: 1×4 oder 2×2 Stunden. Kosten 28 Euro/ Teilnehmer

Kurse für Bekleidungsstücke:

  • Kleiderkurs 1: Das erste Kleid ist ein schlichtes Kleid in A-Linie, an dem Brustabnäher eingearbeitet werden, evtl. mit Ärmeln oder ohne Ärmel. Wir beginnen mit dem Umgang eines Schnittmusters. Die Kursleiterin zeigt, wie dieser simple Schnitt variiert werden kann, damit er für die eigene Figur super passt. Einige Tage nach dem Kurs erhält jede Kursteilnehmerin einen Maßschnitt zum Selbstnähen für Zuhause. Kursdauer: 1×4,5 Stunden oder 1×2,5 und 1×2 Stunden. Kosten 31,50 Euro/ Teilnehmer plus Material.

helenahochformat

  • Kleiderkurs 2: Wickelkleidkurs: Beim Wickelkleid verwenden wir Jersey, die Kursleiterin erklärt, worauf es beim Verarbeiten von Jersey ankommt, außerdem haben wir es wieder mit Abnähern zu tun und arbeiten mit Vliesofix am Saum. Der Schnitt wird bestellt bei burda. Kursdauer: 1x 4 Stunden oder 2×2 Stunden. Kosten: 28 Euro/ Teilnehmer plus Material.

hippolyta

  • Kleiderkurs 3: Bummelkleid-Kurs: In insgesamt 6 Stunden (teilbar 1x 2, 1×4 Stunden oder 3×2 h) nähen wir ein zweiteiliges Kleid, bestehend aus einem Shirt und einem Rock. Hier werden Jersey und Baumwolle, also ein elastischer und ein nichtelastischer Stoff, zusammen verarbeitet. Jede Teilnehmerin erhält auf Wunsch den Fertigschnitt dazu zum Selbstnähen für Zuhause. Kosten: 42 Euro plus Material.

 

  • Hosenkurs: Drei Burda-Fertigschnitte stehen hier zur Auswahl anhand derer die erste eigene Hos genäht werden kann: Eine gerade schmale Hose, eine Marlene-Hose, eine bequeme Jogginghose. Kursdauer: 4,5 Stunden = 1x 4,5 Stunden oder 1×2 und 1×2,5 Stunden.

 

 

Jackenkurs: Drei Burda-Fertigschnitte stehen zur Auswahl: Eine Mantelform, eine kurze Kastenjacke, ein Blazer. Dauer: 1×5 Stunden oder 1×3 und 1×2 Stunden. Kosten: 35 Euro plus Material.

  • Taschenkurs: Ich nähe mir meine Shopping-Bag selbst. Dauer: 1×4 Stunden oder 2×2 Stunden. Kosten 28 Euro plus Material.

 

  • Große Kuscheldecke:  Ein Klassiker von elbfeeberlin, der auch von Euch genäht werden kann. Dafür benötigt Ihr insgesamt 8 Stunden. 4×2 oder 2×4 Stunden. Kosten: 56 Euro plus Material.

KR298 ElbfeeWinter2013-219klein

 

Ihr habt selbst ein ganz anderes Nähprojekt vor? Und möchtet dabei mit Rat und Tat begleitet werden? Her mit den Ideen!

Und natürlich kann bei mir auch das Stricken gelernt werden:

Sockenkurs: 2x 2,5 h. Kosten: 25 Euro/ Teilnehmer plus Material.

Norwegerpullover: 3×3 h. Kosten: 45 Euro/ Teilnehmer plus Material.

Edda105

Stola-Kurs: 1×3 h. Kosten: 15 Euro/ Teilnehmer plus Material. Anhand der Muster meiner elbfeeberlin-Stolen führe ich Euch ins Stricken feiner und filigraner Muster ein.

SL_KollektionSO2012_206

Guernsey“-Kurs: In meiner Kollektion „Küstenstrick“ habe ich mich von der Guernsey-Strickerei, wie sie, von der Insel Guernsey stammend, in Cornwall im 19. Jahrhundert praktiziert wurde, beeinflussen lassen. Hier führe ich anhand einer Mütze in diese Muster- und Strickwelt ein. 1×3 h. Kosten 15 Euro/ Teilnehmer plus Material.

IMG_1295

Ihr könnt nicht zu mir kommen?  Ab drei Kursteilnehmern komme ich auch zu Euch. Bitte einfach anfragen, Zeit vereinbaren und los geht es.

Für Kinder, ebenfalls in der Berliner Rotkäppchenstraße 36 zu den oben angegebenen Zeiten und Samstag Nachmittag buchbar; und wie bei den Erwachsenen für mindestens 3 und maximal 6 TeilnehmerInnen:

  1. Grundkurs Nähen für Kids/Mädchen: Wir lernen nähen. Wir beginnen mit kleinen Stoff-Fähnchen und einem Nadel-Kissen. Beschreibung: Die Kinder lernen die Grundlagen und haben am Ende des Kurses kleine Stoff-Fähnchen und ein kleines Kissen. Zeitplanung:1×4 oder  2×2 h. 25 Euro inkl. Material.
  1. Ich nähe mir eine Sommermütze. Beschreibung: Du nähst unter fachmännischer Anleitung eine Sommermütze. Zeitplanung: 1x2h. Kosten: 15 Euro inklusive Material.
  1.  Ich nähe mir eine Tasche. Die Kids können sich eine lässige Umhängetasche nähen. Zeitplanung: 1x2h. Kosten: 15 Euro inkl. Material.
  1.  Ich nähe mir einen Rock. Die Mädels nähen sich ein schwingendes Röckchen.Zeitplanung: 1x2h. Kosten: 10 Euro plus Material.
  1. Ich nähe mir ein Top. Beschreibung: Die Mädels können sich eine kleine Sommerbluse/ ein Top nähen. Zeitplanung: 1x2h. Kosten: 10 Euro plus Material.
  1.  Ich nähe mir ein Kleid. Beschreibung: Mädchen können sich ihr eigenes Kleid nähen. Zeitplanung: 1x4h oder 2x2h. 20 Euro plus Material.

KINDERGEBURTSTAGE können gern bei mir gefeiert werden oder ich komme zu Euch. Die Kosten pro Kind betragen 15 Euro (inkl. Material). Das Projekt kann individuell abgesprochen werden. Alles Material und Werkzeug bringe ich mit. Bei mir könnt Ihr ab 3 Kindern feiern, wenn ich zu Euch kommen soll, können wir ab 6 Kindern feiern.

 

 

 

Und hier könnt Ihr Euch melden: Kontaktformular oben im Menü oder email: info@elbfee-berlin.de oder fon: 015253532576.

 

Eure Sandra von elbfeeberlin

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

2 Antworten auf „Kursangebote“

  1. Hallo liebe Sandra,
    ich wünsche Dir noch ein gesundes neues Jahr. Wir hatten uns bei Kati kennengelernt.
    Meine Stola nimmt langsam Formen an. Brauche aber noch zwei Docken Wolle. Benötige auch etwas Hilfe beim lesen einer Strickanleitung. Hätte auch Interesse an einem Strickkurs für einen Norwegerpullower. Kannst Du mir bitte weiterhelfen?
    Vielen Dank.
    Mit lieben Gruß
    Christine Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.