Packliste für Bräute oder: Aus dem Nähkästchen der modernen digitalen Brautberatung

Hallo. Keine Sorge, jetzt kommt nicht der 1000. kluge Text darüber, was Bräute alles tun und beachten sollten. Nein, hier möchte ich einfach ein bisschen aus dem Nähkästchen der modernen digitalen Brautberatung plaudern.

Gewöhnlich schreibt mich eine Interessentin über meine Seite, Etsy oder Insta  an, weil sie entweder ein schönes Kleid in meiner Kollektion gefunden oder selbst so genaue Vorstellung hat, die ich für sie umsetzen darf.

Dann gibt es erst einmal ein Gespräch per Videocall, entspannt für beide, mit einer Tasse Tee. Kleiner Funfact am Rande: Ich nehme immer einen Fisherman´s Friend vor Beginn – für den frischen Atem…

Nach einem solchen Gespräch packe ich dann das erste Paket:

  • das Probekleid (grob angepasst an die Braut, im Wunsch-Schnitt, die Basis für das Projekt Traum-Brautkleid)
  • Maßband und Stecknadeln
  • Stoffproben
  • Spitzenproben
  • unterschiedliche Perlen für eventuelle Verzierungen

Und genau so ein Paket ist gerade unterwegs. Am ende dieser Woche haben wir den nächsten Videocall.

Eure Sandra von elbfeeberlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.