Heiraten und feiern in Mode von elbfeeberlin

„Slowly and forever“ – das ist die neue Brautmodenkollektion  2019.

Fünf Entwürfe langer Brautkleider haben es in diese Kollektion geschafft. Sie vereint die Liebe zum Detail und nachhaltigen Material.

Vier davon sind Zweiteiler, d. h. sie bestehen aus einem Oberteil und einem Rock – so sind die Teile untereinander austauschbar. Oberteile und Röcke können ganz nach Brautwunsch  neu kombiniert werden. Nach der Hochzeit könnenRock und Oberteil zu anderen Stücken kombiniert werden – so kann frau ihren großen Tag und die Erinnerungen daran auch später genießen.  Das fünfte Kleid, das einzige einteilige der Kollektion, ist für mich ganz besonders, denn es ist so zart und reduziert, dass es die Braut elfenhaft in Szene setzt.

Die Materialien sind ausgesucht und so nachhaltig wie möglich: Bio-Fairtrade-Baumwolle und Tüll, Seide, Vintage-Spitze und leftover-Spitzenteile.

Alle Stücke entstehen, wie immer bei elbfeeberlin, aus ausgesuchten Naturfasern und nachhaltigen Stoffen in liebevoller Handarbeit im Berliner Atelier.

Ada:

Mehr über Ada

Lilli

Mehr über Lilli

 

Ava

Mehr über Ava

Anna

Mehr über Anna

Mimi

Mehr über Mimi

 

Meine Kleider können die Inspiration für Dein ganz persönliches Einzelstück sein. In meinem Atelier kannst Du sie und  passende Accessoires  anprobieren.

Am liebsten verwende ich traumhafte Naturfasern für die Hochzeitsmode: Seide, ob als Chiffon, Crepe oder Doupionseide, Baumwollbatist, für die Stolen und Accessoires gern echte Perlen, Perlmutt und als Wolle wiederum Seide oder weiches Baby-Alpaka.

Für „meine“ Bräute gibt es nun einen eigenen Instagram-Account.

Hier seht Ihr eine „meiner“ Bräute:

Foto: Sebastian Dudey

Die Modelle, die Ihr hier seht, sind einerseits so wie abgebildet aber auch als Maßkonfektion erhältlich. Maßkonfektion heißt: Ich zeige als Ideengeber das Grundmodell und die Kundin kann am Modell vieles variieren, wie Stoff, Länge, Ärmel, Ärmellänge, Besätze usw.

Natürlich könnt Ihr aber auch genau Euren Entwurf mit mir umsetzen!

Über Wunschanfertigungen aller Art, gibt es hier noch mehr zu lesen. Klickt hier.

Lange Kleider:

Diana:

Infos und mehr Bilder zu Diana

Luise, das raffinierte Kleid:

Details und mehr Fotos zu Luise

Johanna, für die Träumerin:

Mehr über Johanna

Nadja, für die Vollblut-Romantikerin:

Erfahre mehr über Nadja

Sandra, elfenhaft, mit puristischer Seidenstickerei:

Fotos und Details zu Sandra

Fee, ganz pur:

Details zu Fee

Gerda, ein Brautkleid a la 1920er:

Infos und mehr Bilder zu Gerda

Andrea, für die urbane Romantikerin:

Hier bekommt Ihr mehr Infos zu Andrea

Hermia, für die pure und edle Braut:

Über Hermia

Eva, für die Braut, die Farbakzente setzen möchte:

Es muss nicht immer weiß sein, wie Du siehst.

Mehr über Eva

Und es muss nicht immer klassisch sein:

Vera, für die lässige Braut:

Details zu Vera

Jane

Hier gibt es mehr Infos über Jane

 

In meinem Online-Shop findet Ihr viele der Kleider und auch Accessoires direkt zum Sofortkaufen:

Hier geht es zum Onlineshop.

Und hier geht es direkt zur Hochzeitsabteilung.

Falls Ihr schon konkrete Wünsche, Anregungen oder Vorstellungen habt, könnt Ihr mir dies gern mitteilen. Hast Du Dein Kleid ganz genau im Kopf, findest es aber nirgendwo? Dann können wir gern ein Kleid von der Skizze bis zur letzten Stickerei entwerfen und erarbeiten. Idealerweise sollte es dafür möglich sein, sich persönlich zu treffen und regelmäßige Anproben sind ebenfalls ideal. Dafür solltet Ihr Zeit für ein Vorgespräch und 4-5 Anproben haben, jeder Termin kann mit ca. zwei Stunden veranschlagt werden. Wir tauschen uns zunächst aus, dann nähe ich nach Deinen Vorstellungen ein Probekleid für die ersten beiden Anproben, daran legen wir die Details und die genaue Materialwahl fest. Die dritte bis vierte/ fünfte Anproben erfolgen in Deinem Traumkleid.  Die Preise für ein solches Kleid variieren natürlich nach Schnitt und Stoff-Aufwand. Ihr könnt aber davon ausgehen, dass sie grundsätzlich bei ca. 700 Euro plus Materialkosten beginnen. Die Anproben können entweder bei Dir daheim, falls Du in Berlin oder im Berliner Umkreis wohnst, oder in meinem Atelier stattfinden.

In meinem Atelier habe ich immer Musterkleider, Accessoires, Kataloge sowie Stoff- und Materialproben vorrätig. Gegen vorherige Terminabsprache kann gern in Ruhe bei mir besichtigt, anprobiert und beraten werden. Für eine Beratungsgebühr von 50 Euro zzgl. Kilometerpauschale von 0,20 Euro/Kilometer komme ich im Raum Berlin-Brandenburg auch mit meiner Musterkollektion zu Euch. Meldet Euch! Bei einer positiven Kaufentscheidung werden dann die 50 Euro verrechnet. Für die interessierten Mädels und Damen, die weiter weg wohnen, gibt es immer die Möglichkeit, sich gegen Überweisung einer Kaution Kleider und Accessoires zur Ansicht schicken zu lassen.

Knielange Kleider und Midi-Kleider:

Liz

Mehr Infos und Bilder zu Liz

Maia

Details und mehr Bilder zu Maia

Tanja

Mehr über Tanja

Regencyrose:

Hermia:

Lydia 1:

Bella 2:

Regency:

Lydia 2:

Helena:

Lydia 3:

Lydia4:

Es muss nicht immer ganz weiß oder elfenbein sein, vielleicht wählst Du Deinen Wunschstoff und wir akzentuieren „Brautig“?

Modell „Maria“

Sehr unkonventionell:

Bohnenblüte:

Hippolyta:

Eva2:

Gerda2:

 

Meine Kollektions- und Maßkonfektions-Angebote, die sich speziell für die Braut eignen, findet Ihr in den Shops auf folgenden Seiten:

Im elbfeeberlin-Shop: Klick hier zum elbfeeberlin-Shop!

Bei dawanda: Klick hier zum dawanda-Shop!

Bei etsy: Klick hier zum etsy-Shop!

 

Auch die passenden Accessoires gibt es bei mir:

Gürtel:

Schleppen:

Eine abnehmbare Schleppe ist ganz wunderbar romantisch – und praktisch zugleich.

Die Tasche ist handbestickt mit Seidengarn, besetzt mit Perlen und französischer Spitze.

Ein Beutelchen:

Die Schläppchen sind toll für entspannte Hochzeiten oder auch für die Hochzeitsnacht.

Stulpen:

 

 

Maßkonfektion für die Gäste – ob groß, ob klein

Natürlich gibt es bei mir auch Maßkonfektion für die Freundinnen. Zum einen kann ich die oben abgebildeten Modelle auch in anderen Farben fertigen. Und es gibt natürlich auch weitere Kleider in Maßkonfektion bei mir. Zum Beispiel:

Und, wie gesagt, für die kleinen Blumenmädchen gibt es bei uns natürlich auch das richtige Kleid:

Oder soll es ein Kleidchen sein, das aus dem gleichen Stoff geschneidert ist wie das der Braut?

Merken

Merken

11 Antworten auf „Heiraten und feiern in Mode von elbfeeberlin“

  1. Its ⅼike you read my mind! You appear to understand a lot abߋut this, like
    you wrote the guide in iit or something. I feel that you ϳust can do with
    a few p.c. to power the messаge һome a bit, but othrr than that, this is magnificent
    blоg. A grеɑt read. I’ll definitely be back.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.